Die Make Munich ist Süddeutschlands größtes Maker- und Do It Yourself Festival. Auf dem zweitägigen Event präsentieren die innovations-, umweltbewussten und technikbegeisterten Maker ihre Kultur und Technologien auf Messeständen, Vorträgen und Mitmach-Workshops.

Das Motto 2017 ist „Making Connections“. Die Make Munich ist die Messe für Trends und Innovationen aus den Bereichen High-Tech-Do-It-Yourself (DIY), 3D-Druck, Robotik, Hardware-Startups, Wearables und Technik-Kultur. Es ist das Präsentations- und  Austauschforum für Maker, Bastler, Elektronik-Geeks, Designer.

  • 3D Druck
  • Architektur
  • Arduino & Boards
  • Augmented Reality
  • Biohacking
  • Citizen Science
  • Crowdfunding
  • Digital Art
  • Digital Fabrication
  • Electronic
  • FabLabs
  • FashTech
  • Foodmaker
  • Handwerk
  • IoT
  • Lasercutting
  • LED & Lights
  • Löten
  • Maker & Design
  • Makerspaces
  • MINT
  • Möbel & Objekte
  • Music & Sound
  • Nähbare Elektronik
  • Offene Werkstätten
  • Ökologie
  • Open Source
  • Perfomances
  • Prototyping
  • Quadcopter
  • Quantify Self
  • Roboter fight
  • Robotics
  • Siebdruck
  • Startups
  • Tiny Houses
  • Umweltdatenmessung
  • Upcycling
  • Urban Garding
  • Virtual Reality
  • Wearables
  • Wiki House
 

Programm auf der Make Munich

Euch erwarten jede Menge Aussteller, Vorträge und Mitmach-Workshops.

Was sind denn Maker?

Maker sind Menschen, die aus dem 3D-Drucker Gegenstände wie aus dem Nichts entstehen lassen, aus Elektronikbauteilen faszinierende Geräte entwickeln oder einfach schöne Dinge selbst herstellen. High-Tech und Handwerk kommen hier zusammen. Sie erfinden den guten alten Do-it-yourself Gedanken völlig neu.

Auf der Make Munich präsentieren sie ihre Kultur und Technologien der Öffentlichkeit. Bauen, Erfinden, Experimentieren, Lernen, Recyceln, Inspirieren und Spaß haben stehen bei dieser Messe „von Makern für Maker“ im Mittelpunkt.

Etwa 7.500 Besucher haben diese Chance 2016 genutzt und die Make Munich besucht. Auch im Frühjahr 2017 kann man wieder diesen ganz besonderen Mix aus Kreativität und Technik live erleben.

Das Vortragspanel beleuchtet makerrelevante Themen sowie soziale und politische Aspekte des Maker-Movements. Das bereits bewährte Sonder-Panel „Vom Maker zum Startup“ wird der wachsenden wirtschaftlichen Bedeutung der Maker gerecht und liefert Maker-Gründern ganz praktische Hilfestellung. In Workshops vermitteln die Maker dem breiten Publikum ihre Tipps, Tricks und Fertigkeiten. Wer also seine eigene Kleidung bedrucken, endlich mal Platinen-Löten lernen oder einem 3D-Drucker das erste eigene Schmuckstück entlocken möchte, kann das hier lernen. Die Make Munich ist der Event für Familien und Jugendliche – denn Nachwuchs-Maker unter 12 Jahren haben freien Eintritt!