Low tech Roboter kämpfen im Sumoringer-Stil

Robofights sind meistens eine bierernste Angelegenheit. Zeit wieder Spieltrieb und Freude am Tüfteln hochzuhalten. Am Abend des Messesamstag (6. Mai 2017) wird es in unserer Halle nochmal richtig rund gehen. Das Team der Schmiede Hallein richtet für uns den Hebocon zum 2. Mal aus. Mach mit und melde dein „Roboter“ an. Wie freuen uns auf rollende Vulkane, Katzen, Tannenzapfen und Kehrschaufeln. Es lebe das Provisorium – Hauptsache es bewegt sich. Das wird ein Riesenspaß.
Übrigens: Jedes Team das antritt, bekommt pro Roboter bis zu 2 Wochenendfreitickets für den Eigengebrauch (*). Maximal 32 Roboter werden gegeneinander antreten.

Samstag, 6. Mai 2017 ab 18.30 Uhr, Ende ca. 21.00 Uhr

Dein Samstag-Ticket gilt für den Hebocon. Samstag nach 18.00 Uhr gekaufte Tickets gelten zudem auch für den Messebesuch am Sonntag

Reglement

Ein Hebocon ist ein japanischer Roboterkampfsportwettbewerb, bei dem es viel mehr auf den Spaß und die allgemeine Grandezza ankommt, als auf technische Finesse. Im Gegenteil: Für zu große technische Reife gibt es sofort Punktabzug! Die Roboter dürfen maximal 50×50 cm groß sein, maximal 1 kg wiegen und keine Waffensysteme enthalten. Ansonsten ist alles erlaubt, was dem Publikum Freude bereiten wird. Ziel ist es – wie beim Sumo-Ringen – den Gegner aus dem Ring zu schubsen oder umzuwerfen. Dabei tritt zuerst der leichteste Roboter des Wettkampfs gegen den Zweitlichtesten an…und so fort.

Der große Hebocon-Fight

Melde Dein Team an für den Hebocon / APPLY HERE

Magst Du einen eigenen Hebocon Roboter bauen und suchst die Herausforderung? Dann kannst Du Dich im Ring mit den anderen Kreationen messen. Meldet Euch einfach an. Kontakt zur Turnierleitung: hebocon@make-munich.de

PUNKTWERTUNG UND PREISE

Sobald sich dein Bastelwerk bewegt, ist es ein Roboter!
Für die Wertung bekommen die Roboter pro Sieg je nach Bauart Punkte:
* Sich zufällig bewergende / ungesteuerte Roboter: 10 Punkte
* Einfach gesteuerte Roboter(z.B Motor über Schalter ein und ausschaltbar): 6 Punkte
* Ferngesteuerte Roboter (basierend auf Modellautos): 4 Punkte
Für Eingriffe in den Kampf gibt es 2-4 Punkte Abzug.

Als Preis gibt jeweils einen Pokal für folgende Gewinnerkategorien:

King of he Hill: Hat Dein Roboter alle vom Brett gemäht, bist Du der King of the Hill.
Princess of Points: …wirst Du als SiegerIn nach Punkten.
Winner of Hearts: Dein Roboter ist einfach der Schönste und Coolste und das Publikum liebt Dich dafür.

Die Ausrichter

Die Schmiede ist das jährlich in Hallein bei Salzburg stattfindende Medien Kultur Festival. Das Hebocon erfahrene Schmiede-Tinkerlab Team reist extra an, um den Make-Munich-Hebocon statutengerecht durchzuführen.

Fussnote

(*): Gemeint ist folgendes: Jemand, der sich die Mühe gibt und einen Hebocon Roboter baut, soll halt keinen Eintritt zahlen. Daraus folgt: Wenn jemand alleine ist, bekommt er ein Wochenend-Ticket zur Make Munich. Teams mit 2 oder mehr Teammitgliedern bekommen 2 Wochenend-Tickets. Maker, Aussteller etc. die sowieso schon einen Stand und dadurch Ausstellertickets haben, bekommen keine zusätzlichen Tickets.