Mach mit! Workshop Programm

By 30. April 2017Unkategorisiert

Sensorgesteuerte Mini-Roboter bauen, Drohnen fliegen lassen, Löten lernen, in virtuelle Welten eintauchen oder selber welche erschaffen, Katzenohren löten, Kombucha oder Bier brauen, Siebdruck erlernen, Minecraft Hacking, Lasercutten lernen, Feinstaub messen, Roboterarme bauen, blinkende Taschen basteln, mit analogen Synthesizern neue Sounds herstellen, Rohschokolade produzieren und und und…..

Das Workshop Programm der Make Munich ist 2017 so umfangreich und  spannend wie nie zuvor.

Hier ist das komplette Workshop Programm

Melde dich jetzt für die Workshops an. Beachte, dass bei einigen Workshops Teilnahmegebühren anfallen und eine verbindliche Anmeldung notwendig ist. Hier sind die Workshop AGBs.

One Comment

  • T. Rautner sagt:

    Hi,
    ich finde es irritierend, dass bei den Workshops z.T. nur „ganztägig“ steht und keine Uhrzeiten. Z.B. beim „Finde-den-Sender-Workshop“ vom Ausstellerstand vom Deutscher Amateur Radio Club. Dort steht: „Zur Teilnahme bitte rechtzeitig zum Workshopbeginn erscheinen. Keine Reservierung möglich/erforderlich…“ Doch wie soll man rechtzeitig zum Workshopbeginn erscheinen, wenn man nicht weiß, wann er beginnt?
    Viele Grüße
    T. Rautner

Leave a Reply