Beim Workshop ‚Postapokalyptischer Schmuck‘ können Teilnehmende der Make Munich ohne Voranmeldung Schmuck herstellen aus gestelltem Material wie Elektroschrott, anderen hübschen Abfällen sowie Resten von anderen Workshops.

Es sollen Ästhetikbewusstsein und bewussterer Umgang mit Ressourcen vermittelt werden, außerdem werden durch den Umgang mit verschiedensten Komponenten und Materialien die Motorik und handwerklichen Fähigkeiten der Teilnehmenden geschult. Gleichzeitig wird die Abfallmenge der Veranstaltung geringfügig dezimiert. Komm einfach vorbei und mach mit.